Wie die Gehirne laufen lernen

Das Seminar hat bereits im April 2019 stattgefunden.

Haben Sie Interesse an einer Teilnahme? Dann nehmen wir Sie gerne in in unseren Einladungsverteiler auf und informieren Sie, sobald der nächste Termin feststeht.

Senden Sie hierzu bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten (Name und E-Mail-Anschrift) an info@zns-akademie.de  oder rufen Sie uns unter der Rufnummer 0228 97845-0 an.

Bei allen Fragen zum Thema Schädelhirnverletzung steht Ihnen der Beratungsdienst der ZNS –  Hannelore Kohl Stiftung gerne zur Verfügung: Link zu den Kontaktdaten

 

Mit diesem Seminar wird ein einfaches und alltagstaugliches Hirnleistungstraining vorgestellt und angeboten. Es basiert auf dem Programm "Neurobics" des amerikanischen Neurologen Lawrence Katz. Das Gehirn wird trainiert durch Vermeidung von Alltagsroutinen. Bewegung und der Einbezug aller Sinne bauen neue Verbindungen zwischen den Nervenzellen auf und erhalten diese länger.

Zusätzlich verfolgt es das Ziel, durch das Zusammenbringen von Teilnehmenden aus dem gesamten Bundesgebiet, für einen aktiven Erfahrungsaustausch und eine nachhaltige Vernetzung unter den Betroffenen zu sorgen.

Das Tagesseminar gibt in zwei Workshop-Phasen Einblicke in die Leistungsbereiche Gedächtnis, Orientierung, Konzentration und Aufmerksamkeit.

Übungen und Handlunge, die im persönlichen Lebensalltag verwendbar sind, werden vorgestellt. Weiterhin sollen Impulse gegeben werden für ein hirngerechtes Training auf Basis von Bewegung, Ernährung und Verhalten.

Das Seminar erhebt keinen Anspruch auf eine therapeutische Wirksamkeit, soll den Teilnehmenden aber Spaß und Interesse vermitteln, über die persönliche therapeutische Versorgung hinaus. etwas für das eigene Gehirn und die darin verankerten Fähigkeiten zu tun.