Teilnahmebedingungen

für Menschen mit Schädelhirnverletzung und pflegende Angehörige an den Veranstaltungen der ZNS Akademie gGmbH

 

Stand: 21.10. 2019

Anmeldung und Anmeldebestätigung

Eine Seminarteilnahme gilt dann als bestätigt,

  • wenn eine schriftliche, verbindliche Anmeldung des Teilnehmenden vorliegt und
  • der Teilnehmende eine schriftliche Teilnahmebestätigung der ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH erhalten hat.

Ist die Veranstaltung ausgebucht, erfolgt die Aufnahme auf die Warteliste. Hierüber werden Sie informiert.

Kosten
Kostenpflichtige Seminaren beinhalten die im Kursprogramm angegebenen Leistungen. Bei mehrtägigen Seminaren ist die Unterkunft in einem Einzel- oder Doppelzimmer sowie Verpflegung enthalten. Werden Teilnehmende durch eine persönliche Assistenz begleitet, so ist für diese eine Seminargebühr in Höhe von 150,- € (brutto) zu entrichten.

Abmeldungen
Bei Abmeldungen zu kostenpflichtigen Seminaren – unabhängig vom Grund der Absage – wendet die ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH folgende Regelung an:

  • bis 28 Tage vor Seminarbeginn: Rückerstattung des vollen Seminarbeitrags.
  • 27 bis 4 Tage vor Seminarbeginn: Rückerstattung von 50% des Seminarbeitrags.
  • 3 bis1 Tag vor Seminarbeginn: Rückerstattung von 25% des Seminarbeitrags.
  • weniger als 24 Stunden vor Seminarbeginn oder Nichtteilnahme: Keine Rückerstattung des Seminarbeitrages

Für versäumte Seminartage, sowie bei vorzeitiger Abreise, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Fehlzeiten können nicht nachgeholt werden. Diese Regelungen treten nicht in Kraft, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/-in benannt werden kann.

Bei Abmeldungen zu kostenfreien Seminaren – unabhängig vom Grund der Absage - tritt folgende Regelung in Kraft:

  • 7 Tage bis Seminarbeginn/Nichtteilnahme: die ZNS Akademie stellt die entstehenden Kosten (z.B. Stornogebühren des Hotelzimmers) in Rechnung.
  • Diese Regelung tritt nicht in Kraft, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/-in benannt werden kann.

Abmeldungen müssen stets schriftlich erfolgen.

Absage der Veranstaltung durch die ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH:

Muss ein Seminar abgesagt werden durch die ZNS Akademie aufgrund unverschuldeter Gründe (z.B. einer zu niedrigen Teilnehmerzahl, Krankheit des Referenten o.ä.), so haben die Teilnehmenden bei kostenpflichtigen Seminaren Anspruch auf Rückerstattung der bereits gezahlten Seminargebühren. Weitere Ansprüche durch bereits entstandene Kosten (Anreise o.ä.) sind ausgeschlossen.

Teilnahme
Teilnehmende können ihre Seminarplätze nicht untereinander tauschen. Die Teilnahmevergabe obliegt alleine der ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH.

Anreise
Die An- und Abreise liegt in der Verantwortung der Teilnehmenden.

Versicherung
Bei allen Seminaren sind die Teilnehmenden selbst für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen, sowie für am Seminarort verursachte Schäden, übernimmt die ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH keine Haftung.

 

> Download Teilnahmebedingung (als PDF)