Krankheitsverarbeitung mit Strategie

für Menschen mit Schädelhirntrauma

Kennst Du diese Symptome:
Angst • mangelnde Belastbarkeit • Schlafstörungen • Erschöpfungszustände • Depressionen?

Diese sogenannten „stillen“ Krankheitsfolgen zeigen sich oft nach der Reha und belasten dauerhaft den Alltag. Der gesamte Genesungsprozess verzögert sich dadurch. Damit die Rückkehr in den „normalen“ Alltag besser gelingt, möchten wir Dein Verständnis für Dich selbst verbessern und Dir neue Impulse für mehr Lebensqualität geben.

Wir fragen:

  • Welche Chancen entstehen durch Deine Erfahrungen?
  • Worin hat Dich das Schicksal gestärkt?
  • Was bedeutet das für zukünftige Herausforderungen?

Du erfährst:

  • welche „Krankheits-, bzw. Krisen-Phasen" jeder Mensch nach einem schwerwiegenden Ereignis durchläuft,
  • in welcher Phase Du Dich aktuell siehst,
  • welche Veränderungsziele für Dich möglich sind.

Gemeinsam erarbeiten wir, mit welchen Strategien die gesetzten Ziele erreicht werden können.

Für:Menschen mit Schädelhirntrauma

Termin:

17.05.2022

Seminarzeiten:     Dienstag10:00-16:00 Uhr
 incl. 2-stündiger Pause. 

Ort:

Online

Voraussetzung: keine
Kosten:Dieses Seminar ist kostenfrei.

Seminarnummer:

B-20221011