Wie Gehirne laufen lernen

In diesem Seminar stellen wir Ihnen ein einfaches und alltagsnahes Hirnleistungstraining vor. Darüber hinaus möchten wir Teilnehmende aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen bringen um für einen aktiven Erfahrungsaustausch und eine nachhaltige Vernetzung unter den Betroffenen zu sorgen.

Das Tagesseminar gibt in zwei Workshop-Phasen Einblicke in die Leistungsbereiche Gedächtnis, Orientierung, Konzentration und Aufmerksamkeit

Übungen und Handlungen, die im persönlichen Lebensalltag verwendbar sind, werden vorgestellt. Weiterhin sollen Impulse gegeben werden für ein hirngerechtes Training und für aktivierende neue Tätigkeiten und Hobbys. Das Seminar erhebt keinen Anspruch auf eine therapeutische Wirksamkeit, soll den Teilnehmenden aber Spaß und Interesse vermitteln, über die persönliche therapeutische Versorgung hinaus etwas für das eigene Gehirn und die darin verankerten kognitiven Fähigkeiten zu tun.

Zielgruppe:Menschen mit Schädelhirnverletzung  
Seminarnummer:  B-2015 
Termin:21.08.- 22.08.2020 in Bad Pyrmont 
SeminarzeitenFreitag14:00 – 18:00 Uhr 
 Samstag08:30 – 17:00 Uhr 

Voraussetzung:

keine 

Kosten:

160,00 Euro (brutto) inkl. Unterbringung und Verpflegung.
Falls Sie eine persönliche Assistenz mitbringen möchten,
ist für diese eine Gebühr in Höhe von 150 Euro (brutto) zu entrichten.
Die Reisekosten werden von den Teilnehmenden selbst getragen.
 

Sie können sich online, per Fax oder Post zu dem Seminar anmelden. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie um rechtzeitige Stornierung. Es gelten dieTeilnahmebedingungen für Betroffene und Angehörige.

 

> zur Online Anmeldung