ZNS-Online-Treff

für Menschen mit Schädelhirnverletzung

Unsere Seminare können aktuell aufgrund der Pandemie (noch) nicht stattfinden, so dass ein Austausch in der persönlichen Begegnung fehlt.
Gerade in dieser schwierigen Zeit möchten wir Ihnen jedoch weiterhin Unterstützung anbieten.
Mit den regelmäßigen ZNS-Online-Treffen schaffen wir einen Raum zum Austausch. In moderierten Kleingruppen können Sie Ihre Erfahrungen austauschen zu Themen wie zum Beispiel:

  • Wie geht es anderen Betroffenen?
  • Wie und wo kann ich Kontakte knüpfen?

Neben dem Erfahrungsaustausch bieten wir Ihnen auch immer wieder eine Wissensvermittlung rund um das Thema "Leben mit Schädelhirnverletzung". Hier zum Beispiel zu Themen wie:

  • Umgang mit Stress
  • Welche Leistungen kann ich beantragen?

Die Termine mit den entsprechenden Themenschwerpunkten werden wir regelmäßig auf dieser Seite aktualisieren. Schauen Sie also gerne regelmäßig vorbei.

Neben dem Erfahrungsaustausch und der Wissensvermittlung möchten wir mit unseren Angeboten auch Ihre Vernetzung mit anderen Betroffenen fördern.

Sie sind noch unsicher, ob der digitale Austausch für Sie passt? Probieren Sie es einfach aus!
Gerne unterstützen wir Sie bei technischen Details.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Angebot für: Menschen mit Schädelhirnverletzung

Do;17.06.2021

Mo;21.06.2021

Do;24.06.2021

Mo;28.06.2021

Di; 06.07.2021

Mi; 07.07.2021

Mo;12.07.2021

Di; 20.07.2021

Mi; 21.07.2021

Mo;26.07.2021

Do;29.07.2021

Ort:

" Wie schaffe ich das bloß?" - Belastungen bewältigen (18:00 Uhr)

Erfolgreich Netzwerken - wie geht das?! (18:00 Uhr)

Strategien im Umgang mit der Krankheitsverarbeitung (10:30 Uhr)

Bleib aktiv - mit Tagesstruktur (10:30 Uhr)

"Hilfe, ich brauch Hilfe" (18:00 Uhr)

Unsichtbar: Aufmerksamkeitsstörungen  (14:00 Uhr)

Partnersuche mit SHT (14:00 Uhr)

Outing SHT: „Wann sag ich es (Dir)?“ (18:00 Uhr)

Bleib aktiv-mit Tagesstruktur (14:00 Uhr)

Unsichtbar: Gedächtnisstörungen (14:00 Uhr)

"Wie schaffe ich das bloß?" - Belastungen bewältigen (14:00 Uhr)

online

   

Soweit nicht anders angegeben, finden die ZNS-Online-Treffen über den Zeitraum von zwei Stunden statt.

Bitte beachten Sie:         
Wir möchten den Betroffenen in den ZNS-Online-Treffen einen geschützten Rahmen anbieten, in dem sie sich offen austauschen können. Angehörige und Fachleute bitten wir daher, von einer Anmeldung zu den o.g. Terminen abzusehen.                                          

Vielen Dank für Ihr Verständnis!.