Anmeldebedingungen

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Da für Personen, die bereits mehrfach an Seminaren teilgenommen haben ein spezielles Seminarangebot zur Verfügung steht, wird die Anmeldung von Personen, die zum ersten Mal teilnehmen, bevorzugt.

Erst durch ihre schriftliche Bestätigung werden die Anmeldungen rechtsverbindlich. Mit Eingang der Anmeldung kommt der Schulungsvertrag gemäß folgender Bedingungen zustande:
Die Teilnehmenden erhalten Unterlagen zum jeweiligen Seminar, die in ihr Eigentum übergehen. Das Copyright dieser Unterlagen verbleibt bei der ZNS Akademie gGmbH.
Die Veranstaltungsgebühren sind nach Anmeldebestätigung und Rechnungsstellung vor Beginn zu entrichten.
Übernachtung, Getränke und Verpflegung sind in den Gebühren enthalten.
Gerichtsstand ist Bonn.

Mit der Anmeldung werden diese Bedingungen anerkannt.

Datenschutz

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung erklären Sie sich darüber hinaus einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und im Rahmen der Durchführung der Veranstaltung verarbeiten und übermitteln dürfen.

Wir verpflichten uns, Ihre Angaben vertraulich zu behandeln und ausschließlich an das Tagungshotel und/oder Kooperationspartner zu Nachweiszwecken weiterzuleiten. Wünschen Sie, dass Ihre Angaben nachträglich bei uns gelöscht werden, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit:

ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH
Rochusstr. 24
53123 Bonn
datenschutz@zns-akademie.de
Fax 0228 97845-55

Es gelten die Bedingungen der Datenschutzgrundverordnung. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter http://www.zns-akademie.de/datenschutz/.

 

Kosten und Gebühren

Es gelten die zu den jeweiligen Seminaren angegebenen Gebühren.

Die Kosten für die An- und Abreise sind von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

Falls Sie auf eine "persönliche Assistenz" vor Ort angewiesen sind, ist dafür eine Seminargebühr zu entrichten. Diese entnehmen Sie bitte der jeweiligen Seminarbeschreibung.