Kommt zusammen! Einstieg in die Selbsthilfe leicht gemacht

Gründung, Gestaltung und erste Hilfe für die Selbsthilfe

Wünschst Du Dir den regelmäßigen Austausch mit Personen, die ähnliche Erfahrungen wie Du selbst gesammelt haben?

Dann ist eine Selbsthilfegruppe der perfekte Ort!

Denn:

  • Du wirst verstanden. Es entfallen lange Worte oder gut gemeinte Ratschläge.
  • Du bist nicht alleine und vermeidest Einsamkeit und Ausgrenzung.
  • Du stärkst Dein Selbstbewusstsein, da Du aktiv wirst und den Problemen nicht hilflos ausgeliefert bist.
  • Du bekommst viele Anregungen und Informationen, die Deinen Alltag erleichtern.

Klingt gut – aber Dir fehlt es an Ideen zur Gestaltung oder gar einer Selbsthilfegruppen vor Ort?

Dann erhältst Du durch das Seminar wertvolle Tipps,

  • wie Du eine bestehende Selbsthilfegruppe aktiv mitgestaltest oder
  • wie Du selbst eine Selbsthilfegruppe ins Leben rufst.

Darüber hinaus möchten wir Kontakte wieder aufnehmen und die Selbsthilfe stärken.

Die Pandemie und deren Einschränkungen haben die Selbsthilfe auf den Kopf gestellt. Gruppentreffen und der vertraute, persönliche Austausch konnten nicht mehr stattfinden, einzig die digitale Kontaktpflege war möglich. Gefordert war in dieser Situation das

  • spontane Erkennen und Akzeptieren neuer Strukturen,
  • Verlassen von Gewohnheiten,
  • Annehmen neuer Formen der sozialen Interaktion.

Für viele Betroffene und Angehörige war dieses Format aufgrund der komplexen Einschränkungen/hohen Belastung nicht möglich. In Kombination mit Besuchs - und/oder Ausgehverboten kam es so häufig zu sozialer Isolation und Vereinsamung.

In diesem Seminar möchten wir alte Strukturen wieder aufnehmen und neue schaffen. Wir geben Impulse, wie Ihr bestehende Kontakte aktiviert und geben Anregungen zur Begegnung in der Selbsthilfe.

Für:Menschen mit Schädelhirntrauma und/oder deren Angehörigen

Termin:

09.02.-10.02.2023

Ort:

Königswinter

Kosten: Dieses Seminar ist kostenfrei und beinhaltet Kost und Logis.
 


⇒ Bitte beachte auch unser Hygienekonzept!

Bitte melde Dich direkt online an. Nach Deiner Anmeldung erhältst Du zeitnah die Rückmeldung, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte beachte, dass die Seminarplätze begrenzt sind und wir daher ggf. eine Auswahl treffen müssen. Solltest Du verhindert sein, bitten wir Dich um rechtzeitige Stornierung. Es gelten die Teilnahmebedingungen für Betroffene und Angehörige.

 

> zur Online Anmeldung