Kinder und Schädelhirntrauma

Seminar für Kinder aus einer Familie mit einem schädelhirnverletzten Familienmitglied

Hat ein Familienmitglied eine Schädelhirnverletzung erlitten, ist die Herausforderung für die gesamte Familie sehr groß - besonders für die noch jungen Kinder.
Diese sammeln in jungen Jahren Erfahrungen, die andere im gleichen Alter nicht machen. Sie müssen schon früh lernen Rücksicht und Verantwortung zu übernehmen oder ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche zurückzustellen.

Im Alltag übernehmen sie oft pflegerische Aufgaben oder unterstützen im Haushalt. Sie haben viele Fragen, die sie aus Rücksicht nicht immer stellen oder das Gefühl anderen mit ihren Anliegen zur Last zu fallen. Das Kindsein kommt oft zu kurz.

Mit dem Seminar bieten wir den Kindern einen räumlichen Abstand von der Familie und Zeit, sich selbst zu entdecken. Ein abwechslungsreiches Programm mit Spiel, Spaß und Abenteuern gibt ihnen neue Energie und stärkt das Selbstvertrauen. Im Austausch mit Kindern, die ähnliche Erfahrungen machen, können sie über ihre Ängste, Sorgen und Wünsche sprechen und neue Freundschaften knüpfen.

Begleitet wird das Seminar von Erlebnispädagogen, Ergotherapeuten und im Umgang mit Schädelhirnverletzten erfahrenen Menschen.Die Kinder werden rund um die Uhr betreut und haben zu jeder Zeit einen Ansprechpartner. Die Kinderfreizeit findet in der Familienbegegnungsstätte Wirbelwind statt. Die Räumlichkeiten befinden sich dort in einem geschützten Areal, so dass die Kinder sich sicher und frei bewegen können.

Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung!

Angebot für:Kinder (7-12 Jahre) aus einer Familie mit einem schädelhirnverletzten Familienmitglied 
Termin:22.07.-26.07.2022 in Würzburg; Familienbegegnungsstätte Wirbelwind 

Voraussetzung:

keine 

Kosten:

Dieses Seminar ist kostenfrei und beinhaltet Kost und Logis. 

ANMELDUNG

Du kannst Dich online, per Fax oder Post zu dem Seminar anmelden. Nach Deiner Anmeldung erhältst Du zeitnah die Rückmeldung, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte beachte, dass die Seminarplätze begrenzt sind und wir daher ggf. eine Auswahl treffen müssen. Solltest Du verhindert sein, bitten wir Dich um rechtzeitige Stornierung. Es gelten die Teilnahmebedingungen für Betroffene und Angehörige.

 

> zur Online Anmeldung