Verminderte Belastbarkeit nach einer Hirnverletzung

Online-Seminar im Rahmen der Nachsorgekongressreihe

Die Nachsorgekongressreihe wird von der ZNS-Stiftung organisiert, um Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, ihren Familien und Fachleuten hochwertige Informationen und Unterstützung zu bieten.

Unsere Nachsorgekongressreihe bietet eine Reihe von Online-Webseminaren an, die seit 2024 von der ZNS-Akademie durchgeführt werden. Diese Seminare wurden speziell entwickelt, um Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen und ihren Angehörigen sowie Fachleuten hochwertige Informationen, Unterstützung und Ressourcen bereitzustellen. Durch interaktive Vorträge, Diskussionen und praktische Einblicke decken wir relevante Themen ab, die zur Bewältigung des Alltags und zur Verbesserung der Lebensqualität nach einer Hirnverletzung beitragen.

Wir laden Euch herzlich ein, an unseren Webseminaren teilzunehmen und von den wertvollen Informationen und Erkenntnissen zu profitieren, die unsere Experten und Fachleute zu bieten haben.

Ausgangslage:
Nach einer Hirnverletzung ist die Belastbarkeit stark vermindert. Betroffene leiden unter großer Erschöpfung, erhöhter Reizbarkeit oder akuter Lustlosigkeit. Diese Begleiterscheinungen sind von den Betroffenen wie auch vom Umfeld schwer nachvollziehbar.

Inhalte:
Du erhältst einen theoretischen Überblick zum Thema der verminderten Belastbarkeit nach einer Hirnverletzung. Du erkennst die Ursachen, Erscheinungsformen und Auswirkungen der verminderten Belastbarkeit. Du erfährst, dass eingeschränkte körperliche, geistige und psychische Befindlichkeit der Normalität nach einer Hirnverletzung entspricht.

Ziele:
Die Teilnehmenden verstehen die Ursachen der verminderten Belastbarkeit und kennen Strategien, um den Alltag besser gestalten zu können.

Referent:

  • Prof. Dr. med. Wolfgang Fries, Neurologe
Für:Menschen mit Schädelhirntrauma und ihr Angehörigen

Termin:

02.05.2024; 17:00-18:30 Uhr > bereits stattgefunden!

Ort:

Online

Voraussetzung: Laptop, Tablet oder PC; Internetzugang
Kosten:Dieses Seminar ist kostenfrei.
 > Du bist online noch unsicher? Dann sprich uns gerne an.

Den Flyer kannst Du hier downloaden.