Online: Verhaltensstörungen begegnen

Neue Lösungsansätze finden

Dein(e) Angehörige(r) zeigt nach dem Schädelhirntrauma vielleicht Veränderungen im Verhalten und/oder der Persönlichkeit. Aggressivität, fehlende Impulskontrolle oder Antriebslosigkeit – aber auch distanzloses Verhalten stellen Dich und alle Kontaktpersonen vor eine große Herausforderung.

Du fragst Dich:

  • welche Verhaltensweisen kann Deine(e) Angehörige(r) steuern, welche nicht?
  • wie kann ich mich selbst schützen?
  • wie finden ich und das Umfeld einen Umgang damit?

Du

  • lernst die Ursachen von Verhaltensstörungen kennen,
  • bekommst Tipps zum Umgang im Alltag,
  • erhältst Anregungen, wie Du Dich selbst schützen kannst.

Durch das Verständnis der Verhaltensstörungen kannst Du diesen besser begegnen. Im Austausch mit den anderen Teilnehmenden findest Du Verständnis und entwickelst neue Lösungsansätze.

Für:Angehörige von Menschen mit SHT

Termin:

19.01.2023; 10:00-15:00 Uhr

Ort:

online

Kosten: Dieses Seminar ist kostenfrei. 

Bitte melde Dich direkt online an. Nach Deiner Anmeldung erhältst Du zeitnah die Rückmeldung, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte beachte, dass die Seminarplätze begrenzt sind und wir daher ggf. eine Auswahl treffen müssen. Solltest Du verhindert sein, bitten wir Dich um rechtzeitige Stornierung. 

 

> zur Online Anmeldung