Fußballworkshop für Menschen mit Schädelhirnverletzung

Leider können wir dieses Seminar erst im nächsten Jahr wieder anbieten. Den Termin dazu finden Sie in der Ausschreibung.

In Zusammenarbeit mit der DFB-Stiftung Sepp Herberger bieten wir an diesem Wochenende Sportbegeisterten die Möglichkeit, andere Betroffene kennenzulernen und sich gemeinsam aktiv zu betätigen.

Der Sport ist ein wichtiger Ausgleich zum Alltagsleben und fördert das seelische Wohlbefinden. Ausgeübt in einem Verein ist er ein wichtiger Baustein zur Förderung und Unterstützung sozialer Teilhabe. Gerade bei Mannschaftssportarten wie dem Fußball ist man als Teammitglied Teil einer Gemeinschaft. Der Fußball zählt somit bei Menschen mit einem Handicap zu den populärsten Sportarten. Die Sportschule in Karls ruhe bietet uns an diesem Wochenende perfekte Trainingsbedingungen. Im Mittelpunkt des Fußballtrainings steht nicht der Leistungsgedanke, sondern der Spaß, Teamgeist und Fair Play. Neben den vielfältigen sportlichen Aktivitäten erhalten die Teilnehmenden in offenen Gesprächsrunden Unterstützung. Darüber hinaus bleibt genügend Zeit, sich mit Gleichbetroffenen auszutauschen.

Zielgruppe:Menschen mit Schädelhirnverletzung
Seminarnummer: B-2006

Termin:
 

Nächster Termin: 07.- 09.05.2021 in Karlsruhe

08.05.-10.05.2020 : Dieser Termin entfällt leider.

Seminarzeiten:Freitag14:00-17:30 Uhr
 Samstag08:30-17:30 Uhr
 Sonntag08:30-13:30 Uhr
 

Die Abende werden im Anschluss gemeinsam gestaltet.

Ort:

Karlsruhe, Sportschule Schöneck

Voraussetzung:
 

Teilnahme am Einsteigerseminar für Menschen mit Schädelhirnverletzung im Alter von 18-40 Jahren oder Teilnahme am Einsteigerseminar für Menschen mit Schädelhirnverletzung über 40 Jahren.

Kosten:  

 

 

Dieses Seminar ist kostenfrei und beinhaltet Kost und Logis.
Falls Sie eine persönliche Assistenz mitbringen möchten, ist für diese eine Gebühr in Höhe von 150 Euro (brutto) zu entrichten.
Die Reisekosten werden von den Teilnehmenden selbst getragen.

Sie können sich online, per Fax oder Post zu dem Seminar anmelden. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ca. sechs Wochen vorher die Rückmeldung, ob eine Teilnahme möglich ist. Bitte beachten Sie, dass die Seminarplätze begrenzt sind und wir daher eine Auswahl treffen müssen. Sollten Sie verhindert sein, bitten wir Sie um rechtzeitige Stornierung. Es gelten die Teilnahmebedingungen für Betroffene und Angehörige.

 

> zur Online Anmeldung